The Obelisk Gate – N. K. Jemisin

Der Nachfolger von The Fifth Season setzt da an, wo die Geschichte im ersten Buch aufhörte und ich habe ein bisschen bereut so viel Zeit zwischen den beiden Büchern gelassen zu haben. Dauerte ein wenig, bis ich wieder reinfand.

Die Cover dieser Bücher sind leider endlos hässlich. Warum ist alles, was grob in Richtung Fantasy geht, immer so hart auf Grunge ausgelegt? Ist doch nicht 2004, Leute.

Meine Reinfindungsschwierigkeiten waren nur bedingt weil ich mich an die Charaktere und Handlung erinnern musste. In erster Linie fiel es mir anfangs schwer den wirklich besonderen Schreibstil wieder schätzen zu lernen. Dahingehend sind diese Bücher wirklich einzigartig.

Ansonsten: Eine gute Fortführung der Geschichte. The Obelisk Gate hatte zwar einige Längen und völlig vorhersehbare Twists, aber hat mir Lust auf Teil 3 gemacht. Ich hoffe sehr, dass die Geschichte zu einem unterhaltsamen Ende gebracht werden kann.

★★★★☆

Hallo, ich bin Marcel, zeichne selten Comics, schreibe manchmal Texte, gestalte öfter Digitale Produkte und interessiere mich für Bücher, Digitalen Minimalismus, Philosophie, Kunst und Videospiele. 👋

1 Trackback or Pingback


    Warning: call_user_func() expects parameter 1 to be a valid callback, function 'generic_custom_pings' not found or invalid function name in /www/htdocs/w0064fdb/UARRRorg/wp-includes/class-walker-comment.php on line 179

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.