„Versuche, dein Leben zu machen“ – Margot Friedlander

Kein einziges Buch einer Person, die ihre Flucht vor den Nazis und den Aufenthalt in einem der Konzentrationslager beschreibt, ist nicht lesenswert. Auch dieses ist eines, das man gelesen haben sollte. Jeder trägt eine Verantwort die Kollektivschuld unseres Volkes zu verstehen und weiterzutragen. Bücher wie dieses sind eines der besten Mittel um zu verstehen, was mit Menschen damals gemacht wurde.

★★★★★

Hallo, ich bin Marcel, zeichne selten Comics, schreibe manchmal Texte, gestalte öfter Digitale Produkte und interessiere mich für Bücher, Digitalen Minimalismus, Philosophie, Kunst und Videospiele. 👋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.