Ethics in Geo →

Tom MacWright:

But there’s no question of whether parts of the military and the oil industry use open source geospatial software, they do. We can only wonder whether the most reprehensible parts, like Border Patrol, an organization that had one officer or agent arrested per day from 2005 to 2012, are also using it. Our complicity is limited: without intention, sure, but no longer without knowledge. And until we figure out ethos licensing or something similar, there’s no way to stop it.

Ein perfektes Beispiel für Ruined by Design1 und der Tatsache, dass sich niemand, egal an welcher Stelle irgendeiner Hierarchie, von der Verantwortung freisprechen kann, darüber nachzudenken, was die eigene Arbeit für potentiell negative Auswirkungen in der Welt hat. Das nicht zu akzeptieren ist naiv und man macht sich mitschuldig an allem, was aus der eigenen Arbeit entsteht.

Ich schreibe mir derweil auf meine fiktive „Will ich mich mit beschäftigen“ Liste, die eigentlich nur aus offenen Tabs in Browserfenstern besteht, dass ich ich mich in Ethos Licensing einlesen möchte

  1. Drei Mal kaufen, ein Mal lesen und zwei verschenken. Meiner Meinung nach Pflichtlektüre für jeden, der an irgendwas baut, das von Menschen benutzt wird.↩︎
Hallo, ich bin Marcel, schreibe manchmal Texte, gestalte öfter Digitale Produkte und lebe mit meinen Katzen Gigabyte und Millimeter in Berlin. 👋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.