Auschwitz: A Doctor’s Eyewitness Account – Miklós Nyiszli

Dieses Buch wurde in einer Fußnote in Das Verschwinden des Josef Mengele erwähnt und von mir im Handumdrehen bestellt. Ein Augenzeugenbericht eines Arztes, der ungefähr ein Jahr lang in Auschwitz für Mengele Leichen seziert hat.

Jede Form der Beschreibung der Ungeheuerlichkeiten, die in deutschen Konzentrationslagern stattgefunden haben ist immer wieder schockierend. Das hier ist bei weitem nicht mein erstes Buch, das ich zu diesem Thema lese, aber es ist genau so besonders, wie jedes andere. Was in den Lagern stattgefunden hat ist so unbegreiflich, dass keine Beschreibung dem vermutlich jemals gerecht werden kann. Weshalb man es der Erinnerung schuldig ist, möglichst viele dieser Beschreibungen zu lesen.

Jeder kann und sollte die Zeit finden diese 200 Seiten zu lesen.

Hallo, ich bin Marcel, zeichne selten Comics, schreibe manchmal Texte, gestalte öfter Digitale Produkte und interessiere mich für Bücher, Digitalen Minimalismus, Philosophie, Kunst und Videospiele. 👋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.