Ich präsentiere: LRPBLQUE für iMessage

Mit 15 wurde ich Teil eines Forums voller Designer. Damals wusste ich bereits, dass ich auch Designer oder Illustrator werden wollte und fühlte mich sehr geehrt. Es war eine geschlossene Veranstaltung und potentielle Mitglieder mussten sich bewerben um reingelassen zu werden. Diese Gruppe von Leuten, die erheblich älter waren als ich, hat mich auf verschiedene Arten geprägt und mir sehr viel beigebracht.

Dieses JPG lässt es nicht erahnen, aber die meisten dieser Sticker sind animiert. Vertraut mir. Ich erwarte jede Sekunde das Jobangebot von Pixar.

LRPBLQUE Sticker Set kostenlos im App Store runterladen

Damals war das Internet noch ein spannender Ort voller Kreativität und kleinen Projekten, die man für nichts außer dem Spaß am Erstellen machte. In besagtem Forum gab es daher eine starke Emoticonskultur (so nannten wir damals Emojis, Kinder). Viele Remixes, viele Insider, viel Spaß. Es ist merkwürdig, aber viele dieser Emoticons haben mich nie losgelassen. Sie fehlen mir regelmäßig, wenn ich in Chats etwas ausdrücken möchte, was Emojis einfach nicht hergeben.

Ich nutzte also meine wachsende Erkenntnis, dass ich endlich mal wieder ein Projekt anfangen und abschließen sollte und machte mich ans Werk. Das Ergebnis: Ein kostenloses Sticker Set für iMessage:

LRPBLQUE Sticker Set kostenlos im App Store runterladen


Dieses Projekt ist mir auf zwei Ebenen wichtig. Einerseits, weil mir die Zeit in dem Forum und die daraus gewonnenen Lehren und Freundschaften viel wert sind. Die kleinen 16x16px Emoticons sind die beste Erinnerung daran. Mein HD Remix ist also eine Art Hommage an die gute alte Zeit.

Andererseits beutelt mich seit Monaten, vielleicht Jahren, das Gefühl, dass ich meinen „Drive“ verloren habe. Klar, ich arbeite hauptberuflich an spannenden Projekten, aber abgesehen davon dümpelte ich nur so herum. Einige der Bücher der letzten Monate zeigten mir, dass das kein Zustand ist in dem ich mich weiter befinden wollte. Also brauchte ich ein kleines, gut abschließbares Projekt, das mir das Gefühl gibt etwas getan zu haben. Das hier ist es. Mit meiner Auswahl aus rund 20 Stickern aus den über 200 ursprünglichen Emotioncs des Forums und der Ankündigung des Ergebnisses in diesem Post, ist dieses Projekt offiziell beendet. Es ist kein wachsendes Stickerset, es ist kein Lebenswerk, es wird nicht für andere Messenger angepasst.1 Es ist einfach abgeschlossen. Das fühlt sich sehr gut an.


Technisch stellte mich dieses Sticker Set vor überraschend viele Herausforderungen. Man sollte denken, dass es in 2020 einigermaßen leicht ist animierte Gifs zu bauen. Pustekuchen. Hier ein paar Sachen, die ich lernen musste:

  1. Man kommt an Adobe nicht vorbei. Die einfachste Art zu animieren und dann flexibel zu exportieren ist weiterhin After Effects.
  2. After Effects kann keine transparenten Gifs exportieren. Die beste Methode dafür ist eine PNG Sequenz zu exportieren, die dann in Photoshop zu importieren um dann daraus ein Gif zu exportieren.
  3. Xcode akzeptiert zwar Gifs, aber direkt PNG Sequenzen zu importieren sorgt für geringere Dateigrößen und bessere Qualität.
  4. Mal eben schnell eine iMessage App in Xcode zu erstellen erscheint auf den ersten Blick sehr leicht, nimmt dann aber rasant an Anspruch und Komplexität zu.
  5. Eine App bei Testflight für Beta Tester anzubieten ist lächerlich komplex und die Interfaces im Apple Developer Bereich könnten unübersichtlicher nicht sein.

Ich habe viel gelernt und überraschend viel von dem, was ich über die Jahre an Sekundärwissen anreicherte, nutzen müssen. Hat viel Spaß gemacht. Hoffentlich ist der Damm damit gebrochen und ich stolpere von einem Projekt ins nächste. Darf nicht vergessen, wie unglaublich viel Freude es mir bereitet vor neuen Herausforderungen zu stehen, die überkommbar sind und darin resultieren, dass ich etwas neues lerne. Deliberate Practice!

LRPBLQUE Sticker Set kostenlos im App Store runterladen

  1. Unter anderem auch deswegen, weil meine Adobe Trial abgelaufen ist und ich nicht beabsichtige denen Geld zu geben.↩︎
Hallo, ich bin Marcel, schreibe manchmal Texte, gestalte öfter Digitale Produkte und lebe mit meinen Katzen Gigabyte und Millimeter in Berlin. 👋

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.