Eine Woche in Virtual Reality

Wie im vorherigen Post erwähnt, hat erst die Entdeckung von Grafikprogrammen VR für mich interessant gemacht. In der vergangenen Woche verbrachte ich viele Stunden mit der Oculus Rift auf dem Kopf. Wenige davon in Spielen, die sind, wie erwartet, ganz cool, aber können mich nicht für eine lange Zeit beschäftigen.

Tatsächlich verbrachte ich 90 % der Zeit in Quill und habe einige VR-3D-Illustrations Experimente gemacht. Einige davon kann man auf Instagram sehen.

Bei Interesse kann man mir auch live beim Zeichnen und Animieren in VR zuschauen. Erst als Test gedacht, dann aber entdeckt, dass es mir viel Spaß macht, habe ich einige Sessions gestreamt. Wenn ihr mir hier auf Twitch folgt und Benachrichtigungen aktiviert, bekommt ihr bescheid, wenn ich das nächste mal live bin. Ist immer recht entspanntes Schnacken, kritzeln und Musik hören.

oculus rift
Für mehr weltbewegende Inhalte kann man mir auf Twitter und Instagram folgen. 👋