Wie Visa Vie mich davon abhielt Sport zu machen.

Schon Goethe wusste, dass die besten Geschichten rund um Fitnessstudios entstehen, darum geht es auch in dieser Ausgabe von RRRADIOVISION um meine endlose Mission nicht fett und übermäßig unansehnlich zu werden. Im Speziellen geht es darum, dass ich kürzlich mein Fitnessstudio – oder wie wir coolen Kids sagen: Gym – gewechselt habe und was der Grund dafür war.

Außerdem habe ich mich ein bisschen an meinem Spirit Animal Pewdiepie orientiert und den Schnitt etwas kreativer gestaltet, als es für die geistige Gesundheit nötig gewesen wäre. Mir gefällt das sehr gut. Was denkt ihr? Hallo, ich interagiere mit dem Leser, bitte interagiert auch in den Kommentaren mit mir, dem Schreiber.

Kommentare

  1. Hiermit interagiere ich mit dir. Der neue Schnitt steht dir, macht deine Videos noch besser. Ich treibe leider aktuell wenig Sport, Motivation ist unterm Sofa und kommt nicht mehr hervor. Mich freut es aber, dass du glücklich mit dem neuen GYM bist. Grüße Marius.

    (Hach Kommentare unter Blogs sind einfach schön. Fehlen von Hatern und Nervern befreit irgendwie.)

    1. In der Vergangenheit dieses Blogs hatte ich mehr Hater in den Kommentaren hier, als bisher jemals auf YouTube. 😀 Da geht derzeit alles irgendwie angenehm entspannt zu.