☰ SYLT™

Sylt ist übrigens recht hübsch. So optisch. Das Problem an hübschen Landschaften ist, dass sie meist durch Berge und Hügel hübsch und interessant werden, Berge und Hügel hingegen dazu führen, dass es überhaupt keinen Spaß macht sich in diesen hübschen Landschaften zu bewegen. Wir taten es trotzdem. Mit dem Fahrrad. Stundenlang. Ich hatte selten so starke Arschschmerzen. Vermutlich sollte ich öfter Rad fahren um eine Hornhaut am Arsch zu entwickeln, die mich vor Arschschmerzen schützt.

Das Zelt ist hervorragend, tatsächlich. Aufgebaut in wenigen Sekunden (wir kamen an, sahen andere ihr Zelt aufbauen, fingen an, waren fertig und wieder auf dem Weg woanders hin, bevor die anderen fertig waren), stabil (Orkanböen auf einer Insel, um uns herum flogen die Zelte, wie schliefen), und schnell wieder abzubauen (Luft raus, zusammenklappen, einsacken, fertig). Tatsächlich wird sich jetzt jedes andere Zelt irgendwie billig anfühlen.

Ein Problem hat es allerdings: Man muss andauernd mit irgendwelchen Leuten über das Zelt sprechen, weil sie sowas ja noch nie gesehen haben und das ist ja total verrückt und was soll das denn alles und das kann ja gar nicht sein und generell haben sie im Vietnamkrieg gedient und die Kinder sind jetzt auch schon groß und wollen eine Katze, aber die kleine hat eine Katzenhaarallergie, weswegen nur Rassekatzen möglich sind, die wenig haaren, diese kosten aber Unsummen und das Geld sitzt ja auch nicht mehr so locker, Euro ist teuro und die Spritpreise, die Spritpreise!

Wie auch immer. War gut. Mehr Bilder gibts bei der Dame: Link zum anklicken um die weiteren Bilder zu sehen.

Kommentare

  1. Kann man sich auch für 1/10 des Geldes ein Quechua kaufen. Steht in Sekunden, hält von mir erfahrene Windstärke 8 aus.

      1. Normalerweise nicke ich deine Kommentare ja ab, weil sie stimmen. Aber hier redest du totalen bullshit. Ein Quechua ist schneller aufzubauen (weil das pumpen Zeit braucht – das Quechua aber in die Luft werfen wohl einen Bruchteil des Pumpens…) , und hält schon seit Jahren die härtesten Stürme aus.
        cycy

  2. Falls du die Flash-Version hinter dem Logo haben willst, musst du einfach nur ein “&wmode=transparent” an die src-URL im iFrame anhängen (“http://www.youtube.com/embed/qQO2M_ZJjps?hd=1&wmode=transparent”).

    Gruß,
    Nico

  3. Du hast DAS Zelt. Genial. Habe ich letztens erst auf einer Messe gesehen… Dachte, das gäbe es noch gar nicht.

  4. Oh, Katzencontent! 😉

    Aber irgendwie schon ein krasses Zelt. Hätte eher Angst, dass man nach dem Auskundschaften der Gegend zurückkommt und irgendjemand hat das Zelt geklaut.