☰ Sponsorrr: Look Like A Pirate Day 2011 mit RIB Piraten

Erinnert sich noch jemand an die Anfangstage dieses Blogs? Als ich den Talk Like A Pirate Day nahm, ihn umtaufte und aus ihm den Look Like A Pirate Day machte? Wir dämlich aussehend in die Schule gingen und uns mit Plastikschwertern schlugen? Nun, Zeiten ändern sich. Der diesjährige Look Like A Pirate Day findet in der Obhut der RIB Piraten statt. Piraten, Speedboote, Verkleidungen. Klingt alles ziemlich nach Spaß. Alle Informationen gibt es auf Facebook oder direkt auf der LLAPD-Microsite. Man kann sogar etwas gewinnen und ein Foto seiner Verkleidung einschicken. Neumodischer Kram! Aber das könnte ziemlich lustig werden.

:pirat

☰ Sponsor: Red Bull Cola Schatzsuche. Update.

Nachdem ich hier vom Start der Red Bull Cola Schatzsuche berichtete, machten sich einige auf den Weg und fanden Schatzkisten. Felix Meyer zum Beispiel, von dem obiges Bild kommt. Er hatte offenbar recht viel Erfolg. Wie auch immer, die Schatzsuche ist beendet und das letzte große Rätsel steht an. Es ist nicht leicht. Es ist tatsächlich sogar eine Herausforderung. Und ein Versuch ist es Wert. Also. Viel Glück und Ahoi!

☰ Was wird eigentlich piratentum.de?

preloader

134 E-Mails ereilten mich, in denen ich gefragt wurde, ob ich die Domain piratentum.de nicht verkaufen möchte. Jemand bot mir sogar 250€ dafür, dass ich die Domain an ihn abtrete. Jedes Mal antwortete ich, dass das ein sehr verlockendes Angebot ist, aber ich leider nicht darauf eingehen kann, weil piratentum.de schon in Kürze meinen Lebensunterhalt finanzieren wird.[1. Teile dieses Absatzes sind gelogen.]

Continue reading “☰ Was wird eigentlich piratentum.de?”

☰ Zeitnung.

zeichnenzweipunktnull

Sehr viele Menschen[1. Niemand.] haben mir E-Mails geschrieben und mich gefragt, warum es in letzter Zeit so wenig Zeichnungen gibt. Und da ich meine Leser liebe, werde ich diese Frage natürlich so ehrlich und offen wie möglich[2. Was bedeutet, dass ich Lügen würde, wenn ich wollte.] beantworten.

Also nach dem Adventskalender ist mir aufgefallen, dass es irgendwie alles ganz schön und nett ist, ich aber nicht wirklich mit dem zufrieden bin, was ich da abliefer. Alles hat so einen knuddeligen Beigeschmack und ist… keine Ahnung, durchaus ein bisschen billig. Natürlich könnte ich das jetzt noch ewig weiter machen, es würde sich halt auch irgendwie verändern, aber derzeit nervt es mich.

Also beschloss ich ein zweites Projekt zu starten, das mich zwingen wird neue Dinge zu lernen. Dazu irgendwann an anderer Stelle mehr. Derzeit versuche ich mich in Dingen, wie die obigen. Alles ein bisschen detailreicher, irgendwie menschlicher, aber trotzdem comicmäßig – was weiß ich. Man merkt: Ich weiß noch nicht so genau, was ich will. Aber ich denke, dass ich es erkennen werde, wenn ich es gefunden habe. :doh

Man merkt, ich weiß noch nicht so genau, was ich will. Aber ich denke, dass 2009 ein wunderbares Jahr wird, um Unmengen an neuen Dingen zu lernen. 🙂