☰ Lesezirkel #2: Die Eleganz des Igels

Sehr geehrte Damen und Herren, ich präsentiere das Buch des Monats: “Die Eleganz des Igels” von Muriel Barbery. 327 Menschen haben abgestimmt, die ersten drei Plätze sehen so aus:

1) Die Eleganz des Igels (48 Stimmen)
2) Der Nazi und der Friseur (32 Stimmen)
3) Veronika beschließt zu sterben (19 Stimmen)

Dementsprechend ist das Ergebnis relativ klar und das Buch des Monats Juli steht fest. Ich zitiere einfach die Kommentatorin, die es vorgeschlagen hat, um es zu beschreiben:

Ich fand es ganz großartig.
– Zwölfjähriges, hochintelligentes Mädchen entschließt, sich an ihrem dreizehnten Geburtstag umzubringen. Sie erzählt, warum. Und warum die Menschen dumm sind.
Fünfzigjährige, hochintelligente Concierege in einer Gegend voller Wohlhabender, entschloss sich, ihre wahre Persönlichkeit, ihre Intelligenz, ihrem Umfeld nicht zu zeigen. Sie erzählt warum. Irgendwann treffen diese beiden Menschen aufeinander…
Tiefgründig, eine ganz eigene, faszinierende Spannung. Es macht Spaß zu lesen. Man bekommt hin und wieder das “Alle Menschen sind dumm und ich bin klug”-Gefühl.
Ganz im allgemeinen sehr viel Gefühl.
Ich habe sogar geweint, was mir sonst bisher nur bei Harry Potter passiert ist.

Spannend hierbei ist, dass wir es offenbar alle auf Papier lesen müssen, weil es das Buch weder im iBook-Store, noch im Kindle Store gibt. Retro! Bin gespannt, wieviele das davon abhält mitzumachen. Vermutlich die wenigsten.

Die Eleganz des Igels – Muriel Barbery bei Amazon.de

Der Twitter-Hashtag für den diesmonatlichen Lesezirkel ist #lz07

Meine Rezension und die Verlinkungen der anderen Rezensionen zum Electric Kool Aid Acid Test kommt die Tage. Derzeit wenig Zeit. Ich würde das Buch übrigens möglichst schnell bestellen, weil es das letzte Mal nach kurzer Zeit bei Amazon(!) ausverkauft war. :hoho

(Mehr Informationen zum Lesezirkel)

Kommentare

  1. Sher schön 🙂 Dann werde ich diesesmal auch mitmachen, die Vorschau des Buches klingt ja ziemlich gut. Erstmal das Bücherregal der Mutter durchwühlen… Vieleicht werd ich ja fündig 😀

  2. Ich habe das Buch schon im letzten Jahr gelesen und es ist zurecht das Buch des Monats! Ich stehe auf Wurmsätze und in der ersten Hälfte des Buches, gehen Sätze teilweise üner eine dreiviertel Seite. Inhaltlich ist das Buch genial: Kaufen!!

      1. Ich finde, man merkt die Wurmsätze gar nicht so sehr,
        Ich stehe eigentlich auch sehr auf kurze knappe Sätze. Ich mag auch Zwei-Wort-Sätze.
        Aber dennoch ist “Die Eleganz des Igels” grandios und absolut nicht doof zu lesen.
        Also keine Sorge. 😀

  3. Wenn ich gerade nicht so viel an der Uni zu tun/zu lesen hätte, würde ich auch mitmachen, vor allem das aktuelle Buch klingt richtig gut. Habe es wenigstens auf meine Wunschliste bei Amazon gepackt.
    Die Idee des Lesezirkels ist wahnsinnig gut, Marcel. Booya!

  4. Noch eine Anmerkung: Veronika beschließt zu sterben ist von der Idee her auch ein sehr gutes Buch. Und wer Paulo Coelho mag, wird das Buch lieben.

  5. zwar nicht meine erste Wahl, aber was sein muss muss sein 🙂 bestellt und freu mich schon… ach und Wolfe-Rezension muss ich ja auch noch tippen, mannmannmann, das artet hier ja richtig in Arbeit aus…

  6. Das Buch hat eine mediocre Dramaturgie und ist streckenweise richtiggehend langweilig. mies ist es nicht, aber ich denke das spannendste wird doch sein, dass ihr es auf papier lesen müsst.

  7. Ich hab das Buch vor ein paar Monaten gelesen. Es ist nett, mit vielen Anspielungen zu Philosophen und Literaten, leicht zu lesen, krazt aber irgendwie immer nur an der Oberfläche zu wirklich Intellektuellem. Empfehlen kann ich es nur eingeschränkt.

  8. Distributed Denial of Bookselling bei Amazon. Hat schon ein paar Ränge gut gemacht. Zum Glück kenn ich da jemanden im Buchgroßhandel…

  9. Hach, ich bin ja doch ein bisschen traurig, dass ich nun bis August warten muss, um selber mit zu lesen.
    Aber ich bin von meiner unfassbaren Coolheit, oder -ness, immer noch begeistert.
    “Die Eleganz des Igels” ftw! Yay! 😀

  10. ich bin gespannt was da nächste woche in meinem Briefkasten landet.. Sehr gespannt.
    BTW: ich mag keine Ebooks. Ich mag Papier und Seiten und umblättern. Find ich super!

  11. Ich werd dann auch, wie schon über Twitter und per posterous-Blogpost angekündigt, mitmachen. Finde, dass das Buch durchaus lesenswert scheint und kann so auch gleich mal testen, ob Amazon das Buch durch meinen neuen Briefkastenschlitz bekommt. 😀

  12. So, in einer kleinen Kölner Buchhandlung bestellt. Irgendwer war am Freitag schon da und fragte nach dem Buch, wer von euch war das denn? 😉

  13. praktisch. habe das buch zuhause und schonmal erfolgreich weggelegt. dann halt noch mal von vorne. bin diesmal sogar schon weiter als beim letzten versuch yehaaa

  14. Pingback: LVL-UP.de » #lz07